Suche
Suche Menü

Wir machen Sie effizient!

All-IP und Telekommunikationslösungen mit Starface von DDD Gratzer

D.D.D. GRATZER – Ihr Systemhaus

Sie sind eine Fernsehproduktionsfirma und benötigen Internet per LTE und WLAN (auch kurzfristig) für eine beliebige Produktionsstätte zur Miete? Für uns kein Problem!

Sie sind eine Arztpraxis, Zahnarztpraxis oder ein medizinisches Versorgungszentrum? Wir haben auch für Sie maßgeschneiderte Lösungen! Insbesondere, wie Sie sicher und DSGVO-konform Dateien austauschen!

Wir zeigen Ihnen, wie sie oder Ihre Mitarbeiter in Zeiten von Corona per Heimarbeitsplatz (Homeoffice) von zu Hause aus arbeiten können! Auch für Videokonferenzen haben wir optimale Lösungen.

Sie machen sich Sorgen wegen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)?

Kein Grund zur Panik! Wir kümmern uns und stellen einen Datenschutzbeauftragten!

Wir veranstalten Datenschutz-Grundverordnungs-Schulungen, helfen Ihnen bei Ihren DSGVO-Audits, helfen Ihnen bei Ihrem Verfahrensverzeichnis, bei den Auftragsdatenverarbeitungsverträgen (ADV-Verträgen), helfen Ihnen bei der Vermittlung eines Datenschutzbeauftragten (falls nötig), assistieren Ihnen bei der Herstellung der DSGVO-Konformität, passen bei Kleinst- und Kleinbetrieben und KMU Ihre Internetseite an, schulen Ihre Mitarbeiter usw…

Sie wollen oder müssen Ihr Computersystem und Ihre Telefonanlage erneuern?

Wir machen Sie effizient! Modernste IP-Telekommunikationssysteme und Cloud-Lösungen für Ihr Team. Zum Mieten, Leasen oder Kaufen in Köln, Bonn, Düsseldorf und Umgebung. Seit bald 20 Jahren sind wir Partner unter anderem der Medienbranche mit höchsten Ansprüchen.

Starface

Sie benötigen Hilfe bei der aktuellen All-IP- bzw. VoIP-Umstellung der Telefonnetze?

Wir sind Ihr ITK-Service (ITK = Informations- und Telekommunikationstechnik) und Dienstleister vor Ort für kleine und mittelständische Unternehmen bis ca. 100 Mitarbeitern im Rheinland und in NRW (mit dem Schwerpunkt Köln, Bonn, Aachen, Düsseldorf). Ihr Computernetzwerk und Ihr Telekommunikationssystem konzipieren und realisieren wir kostengünstig und vollständig fernwartbar nach Ihren Bedürfnissen. Anstelle von kompliziert, groß und teuer erhalten Sie von uns schlanke, nachhaltige ITK-Lösungen für KMUs, die clever und bezahlbar sind: Sicher, zuverlässig und professionell.

Sie bekommen bei uns die Sicherheit und die technischen Möglichkeiten, die große Firmenkunden für effiziente Arbeitsabläufe einsetzen – in bezahlbar. Wir eröffnen Ihrem Unternehmen Technologien, die Sie in dieser Form für kleine und mittelständische Unternehmen kaum anderswo bekommen. Nutzen Sie die heutigen Möglichkeiten, um effizienter und stressfreier Ihr Business zu führen. Verschaffen Sie sich einen Wettbewerbsvorteil!

Wir ermöglichen Ihnen und Ihren Mitarbeitern, mit Ihren Windows- und Mac OS-Computern, Tablets und Smartphones auf der ganzen Welt so zu arbeiten, als befänden Sie sich in Ihrem Unternehmen. Sie behalten jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten. Wir schützen Sie und Ihre wertvollen Daten vor Angriffen. Auch mit IT aus Deutschland.

Wir bieten modernste Technologien wie Cloud-Dienste, Microsoft Office 365, Microsoft 365, STARFACE 365 oder STARFACE Cloud, STARFACE UP, Sharepoint Online, OneDrive Business, Azure online und so weiter.

Für die Medienstandorte Köln, Hürth, Bonn und Düsseldorf bieten wir auch ITK-Vermietung, zum Beispiel für Film- und TV-Produktionen, Messen oder Events. Auch für nur wenige Wochen oder Monate. Mit dieser Kernkompetenz sind wir einmalig in Deutschland. Sie benötigen kurzfristig Internet, LTE, 4G, 5G, WLAN, eine Telefonanlage, Drucker, Notebooks, Computer usw.? Können wir! Die brauchen für einen Dreh, eine Produktion kurzfristig Internet (auch per LTE) für angemietete Produktions- bzw. Büroräume und möchten, dass das Produktions-Team das per WLAN nutzen kann? Kein Problem! Wir stellen es Ihnen in kürzester Zeit zur Verfügung und beraten Sie gerne auch vorab! Rufen Sie einfach an!

Sie scheuen sich vor hohen Investitionen in ein professionelles Serversystem? Mieten Sie es einfach! Keine langwierige Abschreibung, sofort absetzbare Kosten! Sofort loslegen mit professioneller IT, wie sie die großen Firmen haben.

Daten & Telekommunikation – Direkt verfügbar – Der vernetzte mobile Arbeitsplatz.

Nutzen Sie die aktuelle Umstellung der Telekommunikationsnetze und „Industrie 4.0“ als Chance für Ihr Unternehmen. Erneuern Sie jetzt Ihre Telefonanlage durch ein modernes STARFACE-Telekommunikationssystem und sparen Sie ab sofort bares Geld. Wir senken Ihre Kosten, Stichwort TCO:

Ihre Telekommunikationskosten, Wartungskosten, Reparaturkosten und Energiekosten können stark gesenkt werden! Die Effizienz der Mitarbeiter kann mit modernen Systemen enorm steigen. Ihr Telekom-, Vodafone-, Unitymedia- oder NetCologne-Telefonanschluss wird auf All-IP / NGN / VoIP  (Voice over IP) umgestellt? Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen! Sie können von uns sogar eine moderne Telefonanlage in der Cloud mit VoIP-Anschluss zum Testen bekommen! Und telefonieren natürlich mit Ihrer vorhandenen Rufnummer heraus.

Wir bieten auch die meisten anderen namhaften Telefonanlagen-Hersteller an, sind aber von STARFACE überzeugt und niemand anderes bietet eine solche Flexibilität! Sie können das STARFACE-Telekommunikationssystem als Hardware (Appliance) bekommen, als virtuelle Maschine und als Cloud-Lösung! Und zwischen allen sogar wechseln bei Bedarf!

Wir machen Datenfernübertragung (DFÜ) seit 1984 und sind Pioniere im Bereich mobile Telekommunikation, Internet, Office, mobiles Office, nomadisches Arbeiten, Cloud, Hosted PBX, ISDN, IT, ITK & EDV! Wir sind Mobilitäts- & Cloud-Pioniere!

Testen Sie uns: E-Mail senden oder Telefon 0221 / 467 81 – 777

Bleiben Sie gesund!

Bildrechte: Starface / All-IP

Videokonferenz-Software: Ist Zoom ein Sicherheitsalptraum? | heise online

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden,

leider müssen wir noch einmal warnen, Zoom ist weiterhin nicht DSGVO-konform verwendbar und hat auch immer noch andere Sicherheitslücken:

Videokonferenz-Tool Zoom: Mac-Installer mit ‚Malware-Tricks‘

Zoom installiert sich auf Macs schon, bevor der Nutzer sein Okay gegeben hat. Mit einem vermeintlichen Systemdialog sollen Root-Rechte erlangt werden.

https://heise.de/-4694978

Videokonferenz-Software: Ist Zoom ein Sicherheitsalptraum?

In Zeiten von Covid-19 sind Videokonferenzen unabdingbar. Besonders beliebt dafür ist Zoom. Doch die Software sorgt derzeit für viele Negativ-Schlagzeilen.

https://heise.de/-4695000

Die Angst des Elon Musk vor Zoom-Bombing

Gilt ab sofort: Elon Musk verbietet allen Mitarbeitern seines Raumfahrtunternehmens SpaceX die Verwendung der Video-App Zoom. Er hat Sicherheitsbedenken. Auch das FBI warnte vor einer Verwendung der App.

https://www.welt.de/wirtschaft/article206963867/Bedenken-gegenueber-Video-App-Die-Angst-des-Elon-Musk-vor-Zoom-Bombing.html

Konferenz-App: Zweifel an Zoom

Die Corona-Krise hat der Videokonferenz-App Zoom viele neue Nutzer gebracht – doch es gibt Kritik am Datenschutz. Jetzt hat sich die New Yorker Staatsanwaltschaft eingeschaltet.

Nur ein Beispiel:

Die Sicherheitslücke aus dem Jahr 2019 bedeutete für einige Nutzer, dass Hacker sie per Webcam ausspionieren konnten, selbst wenn die Zoom-App schon wieder deinstalliert war. Der Grund: Zoom installierte einen lokalen Webserver auf Apple-Geräten, der sogar nach der Deinstallation auf dem Rechner blieb. „Zooms Bussiness-Modell scheint die Grenzen auszuloten, was wir sozial akzeptabel finden“, meint die Journalistin Kasan.

https://www.tagesschau.de/ausland/zoom-101.html

Speziell im Fokus steht demnach zudem der Umgang mit der Privatsphäre von Kindern. Der Generalstaatsanwalt bezieht sich dabei auf das sogenannte Zoombombing, bei dem Internettrolle sich mit anstößigen Fotos oder anderen unschönen Inhalten in Zoom-Konferenzen anderer einwählen.

https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article206964227/Zoom-Videokonferenz-App-unter-Beschuss-von-Cyberkriminellen.html

Mehr Meldungen:

https://www.heise.de/suche/?q=zoom&rm=search&sort_by=date

Bleiben Sie gesund!

Corona

Eilmeldung aufgrund der aktuellen Corona-Situation:

Uns erreichen immer mehr Berichte, dass Internet und Telefonie temporär gestört sind. Bitte warten Sie deswegen erstmal ab, bevor Sie hier anrufen!

Wegen des erhöhten Traffics aufgrund der Corona-Pandemie scheinen die Netze paneuropäisch häufiger überlastet, wir bekommen Berichte von Kunden aller Netze, also Telekom, Vodafone, O2, QSC, plusnet, Easybell, Sky, Unitymedia usw.

Bitte bedenken Sie, dass jetzt immer mehr Menschen tagsüber zuhause sind, die sich informieren, Videochats / Videotelefonate führen usw.

Die letzten Tage gab es auch schon großflächige Störungen bei der Telekom, Vodafone, NetCologne, Sky usw.

Den aktuellen Pressemeldungen ist zu entnehmen, dass dies noch zunehmen wird.

Nur eine exemplarische Meldung von heise dazu (die kam vereits vor den Schließungen der Schulen):

Neuer Weltrekord am DE-CIX: 9 Terabit/s Datendurchsatz

Aufgrund der aktuellen Weltlage können wir Computer wie Notebooks und PCs nur an Bestandskunden im medizinischen Sektor zur Verfügung stellen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Wer aktuell eine nach aktuellem Stand sichere Videokonferenz sofort starten möchte der nutze bitte Jitsi:

meet.golem.de

Hintergründe
Homeoffice: Videokonferenzen auf eigenen Servern mit Jitsi Meet

Da selbst die Corona-Krise zur Verbreitung von Viren und Trojanern mit gefälschten Webseiten und E-Mails ausgenutzt wird, nehmen Sie beispielsweise den sicheren Link von uns:

Coronavirus COVID-19 Global Cases by the Center for Systems Science and Engineering (CSSE) at Johns Hopkins University (JHU)

Leicht zu merken:

http://corona.dddgratzer.de

Eilmeldung Ende!

Secured By miniOrange